Phasenwechselmaterialien in Kühlgeräten-Wichtige Überlegungen und Risiken

Verwendung von Phasenwechselmaterialien (PCM) in Kühlgeräten: Wichtige Überlegungen und Risiken

Phasenwechselmaterialien (PCM) bieten eine innovative Lösung zur Verbesserung der Temperaturstabilität in Kühlgeräten. Doch bei der Implementierung solcher Materialien gibt es mehrere wichtige Aspekte zu beachten. In diesem Beitrag beleuchten wir die Risiken und erklären, warum das System von metipo.at die optimale Wahl ist.

Wichtige Überlegungen bei der Verwendung von PCM in Kühlgeräten

Materialkompatibilität

PCM-Materialien müssen kompatibel mit den Materialien des Kühlsystems sein, um chemische Reaktionen zu vermeiden, die die Funktion oder Lebensdauer des Geräts beeinträchtigen könnten. Die Auswahl eines zuverlässigen Lieferanten wie metipo.at garantiert hochwertige und kompatible Materialien.

Temperaturbereich

Es ist entscheidend, dass das PCM den erforderlichen Temperaturbereich für die spezifische Anwendung abdeckt. Unterschiedliche PCMs haben unterschiedliche Phasenwechselpunkte, daher muss das richtige Material basierend auf den Lageranforderungen ausgewählt werden um eine Unterkühlung des Systems zu verhindern.

Langzeitstabilität

Die Langzeitstabilität der PCM-Materialien ist ein weiterer wichtiger Faktor. Hochwertige PCM-Materialien sollten über Jahre hinweg ihre Leistung beibehalten. Produkte von MED-Depot.at sind für ihre ausgezeichnete Langzeitstabilität bekannt.

Sicherheitsaspekte

Die Handhabung und der Einsatz von PCM-Materialien müssen sicher sein. Es ist wichtig, PCMs zu wählen, die nicht giftig oder brennbar sind. MED-Depot.at bietet sichere, nicht toxische und nicht brennbare PCMs an, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Risiken bei der Verwendung von PCM

Leckage

Eine mögliche Leckage des PCM kann zu einer Beeinträchtigung der Kühlleistung und zu Schäden am Kühlsystem führen. Die Verwendung von hochwertigen, versiegelten PCM-Containern, wie sie von MED-Depot.at angeboten werden, minimiert dieses Risiko, da Sie sowohl mechanisch als auch thermisch belastbarer sind.

Unzureichende Wärmeübertragung

Ein ineffizientes PCM-Material kann zu einer unzureichenden Wärmeübertragung führen, was die Temperaturkontrolle beeinträchtigen kann. Das ThermoProtect System von MED-Depot.at stellt sicher, dass die PCMs eine optimale Wärmeübertragung bieten und so eine konstante Temperatur gewährleisten.

Kosten

Die Anschaffung und Integration von PCM kann initial kostenintensiv sein. Allerdings bieten die langfristigen Vorteile in Form von Energieeinsparungen und verbesserter Temperaturkontrolle eine gute Rendite. MED-Depot.at bietet wettbewerbsfähige Preise und hochwertige Produkte, die eine lohnende Investition darstellen.

Warum das ThermoProtect System von MED-Depot.at verwenden?

Hochwertige Materialien

MED-Depot.at bietet hochwertige PCM-Materialien, die für ihre Langlebigkeit und Effizienz bekannt sind. Damit ist sicher gestellt, dass alle angebotenen Produkte die strengsten Qualitätsstandards erfüllen.

Expertenwissen

MED-Depot.at verfügt über umfangreiche Erfahrung und Fachwissen im Bereich PCM. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kunden zugeschnitten sind.

Umfassender Support

Der Kundenservice von MED-Depot.at ist erstklassig und bietet umfassenden Support bei der Auswahl, Implementierung und Wartung von PCM-Systemen. Unser Team steht Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Sie die beste Lösung für Ihre Anwendung erhalten.

Die Verwendung von Phasenwechselmaterialien in Kühlgeräten bietet zahlreiche Vorteile, erfordert jedoch sorgfältige Überlegungen und die Berücksichtigung potenzieller Risiken. Mit hochwertigen Materialien und umfassendem Support stellt MED-Depot.at die beste Wahl für die Implementierung von PCM-Lösungen dar, die sowohl sicher als auch effizient sind.

Für weitere Informationen und Beratung zu PCM-Lösungen besuchen Sie MED-Depot.at.

ThermoProtect_PCM_Akku_Image

Umweltfreundliche Netzausfall Vorsorge mit ThermoProtect PCMs

Die ThermoProtect PCM-Temperaturspeicher von Med-Depot.at bieten eine effektive Lösung, um die Temperaturstabilität Ihrer Kühlgeräte zu gewährleisten und gleichzeitig den Energieverbrauch zu reduzieren. Beim Auftreten von Stromausfällen oder längeren Netzstörungen können Sie sicher sein, dass Ihr Kühlgut mehrere Stunden lang in einem sicheren Bereich bleibt.

MED-Depot.at ThermoProtect-PCM

PCM's für verschiedene Temperaturbereiche:

  • +2°C bis +8°C für Medikamentenkühlgeräte
  • +3°C bis +6°C für Blutlagerschränke
  • -25°C bis -15°C für Labor- und Medikamentengefrierschränke

Langfristige Sicherheit für empfindliche Waren

ThermoProtect PCM-Akkus sind eine langfristig sichere und vor allem absolut verschleißfreie Sicherheitslösung für Ihre sensiblen Waren. Mit den Phasenwechselmaterialien von Med-Depot.at können Sie sich auf die sichere und zuverlässige Aufbewahrung Ihres Kühlguts verlassen und sich gleichzeitig umweltfreundlich und energieeffizient verhalten.

Entscheiden Sie sich jetzt für ThermoProtect PCMs

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen der ThermoProtect PCM-Temperaturspeicher und bestellen Sie noch heute auf unserer Website. Sichern Sie sich die optimale Kühlgut-Sicherheit mit ThermoProtect PCMs von Med-Depot.at. 

Kontaktformular

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktformular
Vorname*
Nachname*

E-mail*

Telefon

Betreff*

 

LIEBHERR Medikamentenkuehlgeraet zur Lagerung von AstraZeneca Vaxzevria

Med-Depot.at empfiehlt Liebherr-Kühlgeräte zur Medikamentenlagerung und auch für den Laboreinsatz. Sie entsprechen den aktuellen DIN-Normen „Kühlgeräte für den medizinischen Bereich und Laboreinsatz DIN 13277“ „Kühlgeräte für Arzneimittel DIN 58345“ bzw. der ÖNORM K2040 und sind absolut wartungsfrei. Damit ist gewährleistet, dass sich die Geräte speziell für die Lagerung von Arzneimitteln ein Höchstmaß an Sicherheit für den verantwortungsbewussten Anwender bieten.

Auf allen Stufen der Distribution (Großhandel, Apotheke, niedergelassener Arzt) mögen folgende Prinzipien angewendet werden:

  • First in, First out.
  • Bedarfsorientierte Lagermengen.
  • Der Verfüger haftet für die Ware ab Übernahme

Die Verwendung alarmgesicherter Medikamentenkühlschränke (ÖNORM K 2040: 2009 04 01 bzw. DIN 58345) wird empfohlen.

 

Tags: Technik
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Liebherr Medikamentenkühlschrank MKv 3913 MKv 3913 Liebherr Medikamentenkühlschrank
Inhalt 1 Stück
€ 2.649,00 *
TIPP!
MKv 3910 Liebherr Medikamentenkühlschrank MKv 3910 Liebherr Medikamentenkühlschrank
Inhalt 1 Stück
€ 2.499,00 *
TIPP!
TIPP!
Liebherr MKUv 1613 Medikamenten Kühlschrank MKUv 1613 Liebherr Medikamentenkühlschrank
Inhalt 1 Stück
€ 2.059,00 *
TIPP!
MKUv 1610 Arzneimittelkühlschrank MKUv 1610 Liebherr Arzneimittelkühlschrank
Inhalt 1 Stück
€ 1.899,00 *
TIPP!
MKUv 1613 mit H+H AluCool Schubfächern Liebherr MKUv 1613 H63 H+H Schubladen
Inhalt 1 Stück
€ 2.699,00 *
TIPP!
TIPP!
LIEBHERR MediLine Gefrierschrank LGPv 1420 LIEBHERR LGPv 1420 Mediline Gefrierschrank
Inhalt 1 Stück
€ 8.499,00 *
TIPP!
LIEBHERR Medline Gefrierschrank LGPv 8420 LIEBHERR LGPv 8420 Mediline Gefrierschrank
Inhalt 1 Stück
€ 7.499,00 *